weather-image
22°

»Zwischen uns die Mauer«: Drama über erste Liebe

0.0
0.0
Zwischen uns die Mauer
Bildtext einblenden
Anna (Lea Freund) und Philipp (Tim Bülow) verlieben sich ineinander. Foto: Alpenrepublik GmbH Foto: dpa

Im November ist der Mauerfall 30 Jahre her. »Zwischen uns die Mauer« ist einer von mehreren Filmen, die sich mit diesem Abschnitt deutscher Geschichte auseinandersetzen.


Berlin (dpa) - Gleich mehrere Kinofilme schauen diesen Herbst auf den Mauerfall, der im November 30 Jahre zurückliegt. Einer davon ist das Liebesdrama »Zwischen uns die Mauer«.

Anna (Lea Freund) fährt 1986 mit ihrer westdeutschen Kirchengruppe nach Ost-Berlin. Dort verliebt sie sich in Philipp (Tim Bülow). Beide versuchen, Kontakt zu halten, doch bald bekommen sie Probleme mit der DDR-Führung. Finden die Teenager trotzdem noch zueinander?

Regisseur Norbert Lechner (»Tom und Hacke«, »Ente Gut! Mädchen allein zu Haus«) erzählt sensibel von einer ersten Liebe unter schwierigen Bedingungen.

Zwischen uns die Mauer, Deutschland 2019, 110 Min., FSK o.A., von Norbert Lechner, mit Lea Freund, Tim Bülow, Franziska Weisz, Fritz Karl, Götz Schubert

Zwischen uns die Mauer