weather-image
20°

Zweistündige Vollsperrung der Bundesstraße 20 nach Unfall

5.0
5.0
Bildtext einblenden
Foto: FDLnews Lamminger

Fridolfing - Am 05.01.2018, gegen 18:10 Uhr, befuhr ein 53-jähriger Kroate mit seinem italienischen Lkw samt Anhänger die Bundesstraße 20 von Tittmoning in Richtung Laufen.

Aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit bei schneebedeckter Fahrbahn kam er nach rechts von der Fahrbahn ab, stellte sich quer und rutschte in das angrenzende Feld. Der Lkw samt Anhänger erlitt einen Sachschaden von mindestens 5.000,00 Euro und wurde durch einen Abschleppdienst zurück auf die Fahrbahn geschleppt. Am angrenzenden Feld entstand ein Flurschaden. 25 Mann der Feuerwehr Pietling rückten zur Sperrung der Unfallstelle aus. Zur Säuberung der Unfallstelle war die zuständige Straßenmeisterei vor Ort.