weather-image
10°

Zwei Verletzte und 500 000 Euro Schaden bei Brand in Rückstetten

4.5
4.5
Bildtext einblenden
FDL/Brekl Foto: FDL/Brekl

Zu einem Großeinsatz der Feuerwehren kam es in der Nacht auf Sonntag in Rückstetten bei Teisendorf: Der Dachstuhl eines Bauernhauses stand in Flammen, das Feuer breitete sich laut Polizei schnell über das ganze Gebäude aus.

Anzeige

Der Sachschaden wird auf rund 500 000 Euro geschätzt. Die zwei Bewohner des Hauses wurden leicht verletzt. Das Ehepaar wurde mit einer Rauchgasvergiftung ins Kreisklinikum Traunstein gebracht. Nachbarn und vorbeikommende Zeugen hatten beherzt geholfen, und das sichtlich geschockte Paar aus dem Haus geholt.

Die Brandursache ist noch unklar, die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen. Die Löscharbeiten dauerten bis in die frühen Morgenstunden des Sonntags an. Es waren rund 90 Freiwillige der Feuerwehren Teisendorf, Oberteisendorf, Surberg und Waging im Einsatz.           

Fdl/Brekl

Italian Trulli