weather-image
10°

Zwei Klassensiege für Isabel Neugebauer

5.0
5.0
Bildtext einblenden
Die Biathleten vom Sport Talent (v.l.): Jasmin Köllhofer, Iva Moric, Vanessa Kern, Pascal Schön, Valentin Lagler, Max Hanke, und Isabel Neugebauer. (Foto: privat)

Schüler-Biathleten aus ganz Deutschland haben sich am vergangenen Wochenende in Oberwiesental zu ihrem ersten Deutschen Schüler Cup in diesem Winter getroffen. Auch sieben Sportler aus dem Berchtesgadener Land und vom Sport Talent traten dort recht erfolgreich an.


Der Wetterbericht hatte für das Wettkampfwochenende nicht viel Gutes vorausgesagt, am Freitag konnten sich die Sportler aber noch bei ein paar Sonnenstrahlen und guten Schneeverhältnissen auf die kommenden zwei Wettkämpfe vorbereiten. Doch der aufkommende Wind ließ nichts Gutes erahnen und so mussten 180 junge Biathleten am Samstag bei Schneefall und böigem Wind in den Biathlon-Techniksprint starten. Die Schüler 14 liefen über 3,9 Kilometer mit vielen Technikelementen und haben dabei einmal liegend freihändig und einmal stehend geschossen. Alle Sportler wurden im Schießstand besonders hart gefordert, Pascal Schön (WSV Bischofswiesen) kam auf Platz 23. Vanessa Kern (SC Ainring) wurde mit null Fehlern tolle Vierte, Iva Moric erreichte den 14. Platz und Jasmin Köllhofer den 34. (beide WSV Bischofswiesen). Die Schüler 15 mussten über 6.1 Kilometer antreten, dabei wurde Max Hanke Elfter und Valentin Lagler (beide SK Berchtesgaden) kam auf Rang 12. Bei den Mädchen in dieser Altersklasse stürmte Isabel Neugebauer (SC Neubau / CJD BGD) zum Sieg.

Anzeige

Für alle Athleten war am zweiten Wettkampftag das Verfolgungsrennen eine neue und spannende Herausforderung. Trotz Wind, Schnee und Nebel liefen sie sehr motiviert, bei den S 14 über sechs Kilometer mit zwei liegenden und einer stehenden Schießeinlage und den S 15 über 7,9 Kilometer mit zwei liegenden und zwei stehenden Schießübungen. Pascal Schön konnte sich auf den 19. Platz verbessern. Bei den Mädchen der Klasse S 14 wurde Iva Moric 15., Vanessa Kern 17. und Jasmin Köllhofer lief auf Platz 34.

Valentin Lagler und Max Hanke lagen bei den S 15 nach den Liegend-Schießeinheiten noch sehr gut im Rennen, konnten dann aber beim ersten Stehendschießen ihre Ziele kaum treffen und mussten leider zu viele Strafrunden ablaufen, um noch vordere Plätze zu erreichen. Lagler kam schlussendlich wieder als 12. und Hanke als 14. ins Ziel. Isabel Neugebauer konnte sich gut behaupten und lief mit der drittbesten Laufzeit wieder als Erste über die Ziellinie. fb

Italian Trulli