weather-image
18°

Zu spät gebremst und hinten aufgefahren: Zwei Verletzte in Traunstein

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Foto: Symbolbild, dpa/Carsten Rehder

Traunstein – Zwei Leichtverletzte und rund 10 000 Euro Schaden gab es bei einem Auffahrunfall am Freitagmorgen auf der Rupertistraße.


Kurz vor 9 Uhr war dort eine 31-jährige Fridolfingerin mit ihrem Seat in Richtung Haslach unterwegs.

Verkehrsbedingt musste sie stehenbleiben, weil ein anderes Auto nach links abbiegen wollte. Das bemerkte ein nachfolgender 58-jähriger Siegsdorfer zu spät. Er fuhr mit seinem Nissan auf den Seat der Fridolfingerin auf.

Beide Autofahrer wurden beim Zusammenstoß leicht verletzt. Es entstand Gesamtschaden von rund 10 000 Euro. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.