weather-image
20°

Zeugenaufruf nach Verkehrsunfallflucht

Stephanskirchen - Am Morgen des 13.10.2017 um 05.20 Uhr, ereignete sich eine Verkehrsunfallflucht auf der Staatsstraße 2095, Abschnitt 180, Km 1.800 in Stephanskirchen.

Foto: dpa/Symbolbild

Diese Straße befuhr zur Unfallzeit eine 18-Jährige mit ihrem VW in Richtung Bamham. Zur gleichen Zeit, kam ihr ein weißer Pkw entgegen, welcher bereits auf ihrer Fahrspur gefahren ist. Kurz darauf kam es zwischen den Pkws zu einem Zusammenstoß. Die 18-Jährige blieb daraufhin stehen und wartete vorbildlich auf den Unfallverursacher. Dieser entfernte sich aber rechtswidrig von der Unfallstelle und meldete den Unfall bislang nicht.

Anzeige

Die 18-Jährige wurde durch den Zusammenstoß leicht verletzt.

Der VW der jungen Frau wurde an der linken Fahrzeugseite stark beschädigt. Der Sachschaden wird auf eine Höhe von ca. 800€ geschätzt.

Von dem Unfallgegner weiß man bislang nur, dass er einen kleinen Pkw in Weiß fuhr.

Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Bad Aibling unter der Tel.Nummer: 08061/9073-0 zu melden.