weather-image
13°

Zeitung: Linke fordert milliardenschweres Konjunkturprogramm

Berlin (dpa) - Die Linke fordert nach einem Zeitungsbericht ein milliardenschweres Konjunkturprogramm. Darauf hätten sich die Führungsgremien der Partei am Wochenende bei einem Treffen in Elgersburg verständigt, schreibt das «Neue Deutschland». Das Programm beinhalte unter anderem eine «aufkommensneutrale Reform der Einkommenssteuer», bei der Geringverdiener entlastet werden. Es sehe auch vor, die Sonderregelungen zur erleichterten Kurzarbeit wieder in Kraft zu setzen und um eine Bildungskomponente zu erweitern.

Anzeige