weather-image

Zahl der Toten nach Autobombenexplosion in Mogadischu steigt auf 73

0.0
0.0

Mogadischu (dpa) - Nach dem schweren Autobombenanschlag in Somalias Hauptstadt Mogadischu ist die Zahl der Toten auf mindestens 73 gestiegen. Das sagte der Leiter des Medina-Hospitals, Mohamed Yusuf, am Samstag der Deutschen Presse-Agentur. In seine Einrichtung seien bisher zudem 54 Verwundete gebracht worden.

Anzeige