weather-image
10°

Wohnung gerät nachts in Brand: Altöttinger verstirbt im Feuer

3.0
3.0
Feuerwehr
Bildtext einblenden
Foto: Marcel Kusch/dpa

Altötting – Bei einem schweren Brandunglück verstarb in der Nacht auf Montag ein 69-jähriger Mann in seiner Wohnung an der Hochkalterstraße. Die Kripo Mühldorf führt die Ermittlungen.

Anzeige

Der Zimmerbrand, der am frühen Morgen ausgebrochen war, wurde der Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Oberbayern Süd gegen 1.20 Uhr per Notruf gemeldet. Die alarmierten örtlichen Feuerwehren konnten das Feuer rasch löschen.

Anschließend mussten die Einsatzkräfte mit schwerer Atemschutzausrüstung in die betroffene Wohnung eindringen. Für den 69-jährigen Bewohner kam leider jede Rettung zu spät. Der Mann verstarb noch in der Wohnung.

Laut Polizei entstand bei dem Brand geschätzter Sach- bzw. Gebäudeschaden von insgesamt rund 150.000 Euro.

Das Fachkommissariat der Kripo Mühldorf am Inn übernahm umgehend die weiteren Ermittlungen. Zur genauen Brandursache können zum jetzigen Zeitpunkt noch keine näheren Angaben gemacht werden.