weather-image

Wintereinbruch zum ersten Advent

Offenbach (dpa) - Vorbei das graue Nebelwetter - zum ersten Advent wird es winterlich in Deutschland. Die Wetterlage wird sich in der zweiten Wochenhälfte komplett umstellen. Der Deutsche Wetterdienst sagt einen «markanten Wintereinbruch» voraus. Polarluft steuert auf Deutschland zu. Jeden Tag werde es ein bisschen kälter, ab Donnerstag werde es zuerst im Westen schneien, dann auch im Osten bis ins Flachland. Im Erzgebirge, im Bayerischen Wald und in den Alpen könnten zehn Zentimeter Neuschnee fallen.

Anzeige