weather-image

Williams spielt nach Babypause Einladungsturnier

0.0
0.0
Serena Williams
Bildtext einblenden
Kehrt nach ihrer Babypause auf den Tennisplatz zurück: Serena Williams Foto: Dita Alangkara Foto: dpa

Abu Dhabi (dpa) - Serena Williams gibt knapp vier Monate nach der Geburt ihrer Tochter bei einem Einladungsturnier in Abu Dhabi ihr Tennis-Comeback.


Wie der Veranstalter in den Vereinigten Arabischen Emiraten mitteilte, spielt Williams am 30. Dezember gegen die lettische French-Open-Siegerin Jelena Ostapenko. Williams letztes Match war der Sieg bei den Australian Open im Januar 2017 gegen ihre Schwester Venus.

Auf der Homepage des Veranstalters wurde die 36-jährige Williams mit den Worten zitiert: »Ich bin erfreut, in Abu Dhabi zum ersten Mal seit der Geburt meiner Tochter im September auf den Platz zurückzukehren.« Williams hat bisher 23 Grand-Slam-Titel gewonnen.

Die Mubadala World Tennis Championship sind ein Männer-Vorbereitungsturnier für die anstehenden Australian Open in Melbourne im Januar. In dem Rahmen findet das Duell Williams gegen Ostapenko statt.

Die Lettin sagte laut Veranstalter: »Ich bin begeistert, in Abu Dhabi zu spielen. Es ist das erste Mal, dass Frauen an dem Turnier teilnehmen und es ist eine große Ehre, Teil der Geschichte zu sein (...).«

Das Turnier beginnt am 28. Dezember. Die zunächst eingeladenen Spitzenspieler Rafael Nadal, Stan Wawrinka und Milos Raonic mussten aus Verletzungsgründen absagen. Bester Teilnehmer in der Weltrangliste ist der Österreicher Dominic Thiem auf Platz fünf.

Mitteilung des Veranstalters

Dieses Video könnte Sie auch interessieren: