weather-image
-1°

Werner Wulf und Erwin Laimgruber sind Jahresmeister

5.0
5.0
Bildtext einblenden
Siegfried Ebner ist seit 20 Jahren Mitglied in der Sportschützengesellschaft Oberstein-Scheffau.
Bildtext einblenden
Die ausgezeichneten Sportschützen (v.l.): Erwin Laimgruber, Peter Proksch, Matthias Lenz, Werner Wulf, Ludwig Angerer und Christa Suhrer. Fotos: privat

Marktschellenberg – Werner Wulf in der Klasse A und Erwin Laimgruber in der Klasse B sind Jahresmeister 2014 bei der Sportschützengesellschaft Oberstein-Scheffau. Das wurde jetzt auf der Generalversammlung bekannt gegeben.


1. Vorstand Robert Kranawetvogl eröffnete die Versammlung, zu der auch Ehrenschützenmeister Manfred Angerer und Schützenkönig Walter Irlinger gekommen waren. Auf das vergangene Jahr blíckte schließlich 1. Schriftführerin Christa Suhrer in ihrem Bericht zurück.

Anzeige

Danach wurde 1. Kassier Helmut Suhrer um seinen Kassenbericht gebeten. Die Kassenprüfer Josef Hölzl und Siegfried Ebner bezeugten dessen überaus korrekte Kassenführung und so konnte Schriftführerin und Kassier Entlastung erteilt werden.

Siegfried Ebner wurde für 20-jährige Treue zur Gesellschaft geehrt. Zum Dank überreichte Robert Kranawetvogl eine Urkunde. Danach wurden die Blattlabzeichen für Teilerpunkte, die Wanderpreise sowie Speck und Würstelpakete als Jahresmeisterpreise vergeben (siehe Ergebnisse).

Die Ergebnisse

Jahresmeister. Klasse A: 1. Werner Wulf 710 Ringe, 2. Ludwig Angerer 558, 3. Christa Suhrer 545, 4. Richard Kranawetvogl jun. 530, 5. Robert Kranawetvogl 526, 6. Helmut Suhrer 495, 7. Anni Angerer 493, 8. Guido Burkhardt 471, 9. Susi Kranawetvogl 450, 10. Rüdiger Wienecke 430, 11. Claudia Lau 392, 12. Konrad Lau 387, 13. Peter Riedl 322.

Klasse B: 1. Erwin Laimgruber 715, 2. Peter Proksch 713, 3. Matthias Lenz 680, 4. Walter Irlinger 675, 5. Hans Köppl 658, 6. Manfred Angerer 656, 7. Fritz Baumann 648, 8. Max Köppl 637, 9. Ferdl Ponn 636, 10. Anderl Moltinger 631, 11. Georg Köppl 630, 12. Siegfried Ebner 619, 13. Josef Hölzl 616, 14. Richard Hartmann 608, 15. Franz Wendl 606, 16. Klaus Moderegger 594.

Wanderpreis I: Peter Proksch 143 Ringe.

Wanderpreis II: Erwin Laimgruber 30 Ringe.

Wanderpreis III: Christa Suhrer 30,0 Teiler.

Wanderpreis IV: Richard Hartmann 68,6 Teiler.

Wanderpreis V: Peter Proksch 48 Ringe.

Blattlabzeichen in Gold: Werner Wulf 20 Punkte, Peter Proksch 20 und Erwin Laimgruber 15.

Blattlabzeichen in Bronze: Walter Irlinger 7 Punkte, Matthias Lenz 5 und Fritz Baumann 5. C.S.

- Anzeige -