weather-image
19°

Wer hat die schönsten Klompen?

0.0
0.0
Kinder und Erzieherinnen
Bildtext einblenden
Hier darf verziert werden: Aus einfach Holzschuhen werden Kunstwerke. Foto: Waltraud Grubitzsch/dpa-Zentralbild Foto: dpa

Bunt bemalt, mit Knöpfen beklebt oder mit Fell verziert: So toll können Holz-Schuhe aussehen. Diese Schuhe nennt man Klompen. Sie stammen ursprünglich aus einem unserer Nachbarländer, den Niederlanden.


Am Sonntag aber verzierten auch viele Kinder im Bundesland Sachsen-Anhalt Klompen. Genauer: in der Stadt Oranienbaum-Wörlitz. Dort fand ein Fest statt, das an die Geschichte der Stadt erinnern soll. Und diese hat mit den Niederlanden zu tun: Eine niederländischen Prinzessin gab der Stadt ihren Namen.

Eine Jury soll am nächsten Wochenende entscheiden, welche verzierten Klompen am hübschesten geworden sind.