weather-image
19°

Wer fängt den dicksten Fisch?

0.0
0.0
Teilnehmer des Fischertages
Bildtext einblenden
Wer die dickste Forelle fängt, darf sich ein Jahr lang Fischerkönig nennen. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa Foto: dpa

Mit großen Keschern in der Hand waten Jungs und Männer durch einen Stadtbach. Mit diesen Netzen an einer Stange versuchen sie, Fische zu fangen. Wer die dickste Forelle erwischt, darf sich ein Jahr lang Fischerkönig nennen.


Das große Fest findet jedes Jahr im Sommer statt. Und zwar im Ort Memmingen im Bundesland Bayern. Einigen Leuten missfällt dabei allerdings, dass Mädchen und Frauen nicht mitmachen dürfen. Deswegen klagt nun eine Frau vor einem Gericht. Hat sie Erfolg, gibt es in Zukunft vielleicht mal eine Fischerkönigin.