weather-image
29°

Warten auf den eigenen Garten

0.0
0.0
Baumhaus
Bildtext einblenden
Auch im Garten gibt es Verstecke, zum Beispiel im eigenen Baumhaus. Foto: Frank Rumpenhorst/dpa Foto: dpa

Im Liegestuhl die Sonne genießen. Sich mit dem Wasserschlauch abkühlen. Oder eigene Tomaten anbauen. Ein Garten hat viele Vorteile. Deshalb wollen auch in Großstädten viele Leute ein eigenes Stückchen Land im Freien. Schließlich haben dort viele Wohnungen nicht mal einen Balkon. Das Interesse an Schrebergärten ist deshalb groß!


Doch bis man so einen Garten bekommt, muss man meist richtig lange warten. Drei bis vier Jahre dauert es ungefähr in der Hauptstadt Berlin. In München wartet man mindestens zwei bis drei Jahre. Wer keinen eigenen Garten hat, kann sich immerhin auf den kommenden Sonntag freuen. Dann ist «Tag des Gartens». An dem Tag laden viele Gartenbesitzer andere zu sich nach draußen ein.