weather-image
17°

Warnungen vor starkem Sonnensturm

Darmstadt (dpa) - Die Nasa und die Europäische Weltraumagentur Esa haben vor einem starken Sonnensturm gewarnt, der morgen die Erde erreichen wird. Der Sturm rase mit hoher Geschwindigkeit Richtung Erde, sagte ein Sprecher des Satellitenkontrollzentrums Esoc in Darmstadt. Stromnetze und Handyverbindungen könnten beeinträchtigt werden, ebenso der Flugverkehr. Die Auswirkungen könnten Skandinavien, Kanada und Nordeuropa treffen. In diesen Regionen sind möglicherweise auch Polarlichter zu beobachten.

Anzeige