weather-image
21°

Waldbrand an der Costa del Sol - Hotel in Marbella evakuiert

Málaga (dpa) - Tausende Menschen sind am frühen Morgen wegen eines Waldbrandes an der Costa del Sol im Süden Spaniens in Sicherheit gebracht worden. Zwei Menschen mussten mit Verbrennungen in ein Krankenhaus in Marbella eingeliefert werden. Insgesamt fünf Ortschaften in der Provinz Málaga, darunter der Badeort Marbella, sind vom Feuer bedroht. Ein Hotel mit 200 Gästen musste komplett evakuiert werden. Bei den Löscharbeiten waren etwa 600 Menschen mit 17 Flugzeugen und Hubschraubern im Einsatz.

Anzeige