weather-image

Wahlplakate in Ruhpolding mutwillig heruntergerissen

2.5
2.5
Bildtext einblenden
Foto: Matthias Balk/SPD/Grüne/CSU/dpa

Ruhpolding – Mehrere Wahlplakate haben unbekannte Täter am späten Freitagabend in Ruhpolding heruntergerissen und anderweitig beschädigt. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

In der Zeit von 20 bis 23.45 Uhr wurden im Gemeindegebiet mehrere Wahlplakate unterschiedlicher Parteien mutwillig beschädigt. Die Wahlwerbung wurde zum Teil von den Plakatwänden heruntergerissen oder auf andere Weise beschädigt.

Die Polizei weist darauf hin, dass das Zerstören der Plakate eine Sachbeschädigung darstellt und es sich zudem um eine politisch motivierte Straftat handelt. Den Tätern drohen empfindliche Geld- und Haftstrafen.

Hinweise zu der Tat erbittet die Polizei Ruhpolding unter Telefon 08663/8817-0.