weather-image
11°

Waffenruhe in Nahost hält - Gazastreifen hofft auf Erleichterungen

Gaza (dpa) - Die Waffenruhe in Nahost hat Bestand: Israel und die radikal-islamische Hamas stellten alle Kampfhandlungen in und um den Gazastreifen ein. Weder in dem Gebiet am Mittelmeer noch in Israel hatte es bis zum frühen Abend Verstöße gegen die am Vorabend in Kraft getretene Vereinbarung gegeben, wie Sprecher in Gaza-Stadt und Jerusalem übereinstimmend mitteilten. Israel hat damit nach den Worten von Regierungschef Benjamin Netanjahu seine Ziele erreicht. Auch die Hamas feierte die Waffenruhe als großen Sieg, verlangt nun aber ein Ende der israelischen Blockade.

Anzeige