weather-image
20°

Waffenruhe in Nahost hält

Gaza (dpa) - An den Nahost-Fronten um den Gazastreifen herrscht Ruhe: Die zwischen Israel und der radikal- islamischen Hamas ausgehandelte Waffenruhe hält bislang. Westliche und arabische Medien berichteten von beiden Seiten der Grenze, dass im Laufe des Tages weder Raketen noch Bomben detoniert seien. Auch eine Armeesprecherin in Tel Aviv bestätigte, dass seit Mitternacht in Israel keine Raketen mehr eingeschlagen seien. Israels Luftwaffe habe keine Ziele im Gazastreifen mehr angegriffen. Die Hamas feierte die Waffenruhe als großen Sieg und verlangte ein Ende der israelischen Blockadepolitik.

Anzeige