weather-image
23°

Von Lkw erfasst: Hubschrauber fliegt schwer verletzten Radler nach Unfall in Klinik

3.0
3.0
Bildtext einblenden
FDL/Lamminger (Symbolbild) Foto: FDL/Lamminger (Symbolbild)

Bad Reichenhall – Mit dem Hubschrauber wurde ein schwer verletzter Radfahrer nach einem Unfall mit einem Lkw am Montag Nachmittag auf der B21 Richtung Saalachsee ins Krankenhaus gebracht. Der Mann war von einem Sattelzug mitgerissen worden.

Ein 68-jähriger Mann aus Bad Reichenhall wollte mit seinem Fahrrad die Bundesstraße 21 überqueren. Dabei übersah er den Sattelzug eines 34-jährigen Österreichers. Der Lkw-Fahrer versuchte noch mit seinem Laster auszuweichen, konnte den Zusammenstoß aber nicht mehr verhindern.

Der Radfahrer blieb nach der Kollision schwer verletzt auf der Straße liegen. Er wurde anschließend mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik eingeflogen. Die Polizei Bad Reichenhall untersucht derzeit den genauen Unfallhergang. Wegen der Unfallaufnahme musste die Bundesstraße für eine Stunde gesperrt werden.