weather-image
29°

Volksmusik-Schmankerl im Klaushäusl

Ein feines Schmankerl für alle, die sich für Volksmusik und altbayerische Lebensart interessieren, gibt es am Donnerstag, 20. September, um 20 Uhr im Klaushäusl in Grassau. Siegi Götze widmet sich an diesem Abend unter der Überschrift »Grüaß di Gott, Frau Sennerin« dem Almleben früher und heute.

Ziel ist es, die zum Teil sehr schönfärberischen Beschreibungen früherer Reiseschriftsteller und mancher Hochglanzprospekte von heute mit dem tatsächlichen Gegebenheiten auf einer Alm in humorvoller und kurzweiliger Art zu vergleichen. Irmi und Sepp Guggenbichler von der Grassauer Hefteralm werden den Zuhörern aus täglicher eigener Erfahrung berichten, wie eine Almzeit unserer Tage wirklich abläuft und was man so alles dazu braucht. Außerdem geht es bei dieser Veranstaltung, die musikalisch von Rudi Ritter aus Schleching mit seiner Zither umrahmt wird, auch um die schwierige und zur Existenzsicherung notwendige ,alljährliche »Almfahrt« in den Chiemgauer Bergen. Die Beschreibungen des Traunsteiner Rentamtmanns Hartwig Peetz und sonstiger profunder Kenner des Almwesens runden die lebensnahen Ausführungen einer aktiven Sennerin ab.

Anzeige

Karten für diese Veranstaltung gibt es bereits jetzt bei der Touris Info Grassau unter Tel. 08641/697960 und per E-Mail hallo@grassau.info.