weather-image
17°

Voeckler gewinnt 10. Etappe - Voigt fährt auf Rang drei

Bellegarde-sur-Valserine (dpa) - Jens Voigt hat einen Sieg auf der zehnten Etappe der Tour de France nur knapp verpasst. Der 40 Jahre alte Radprofi vom Team RadioShack-Nissan wurde auf der ersten schweren Bergankunft in den Alpen Dritter. Thomas Voeckler aus Frankreich holte sich auf dem Teilstück über 194,5 Kilometer von Macon nach Bellegarde-sur-Valserine den Tagessieg vor dem Italiener Michele Scarponi. Der Brite Bradley Wiggins behielt das Gelbe Trikot als Führender des Gesamtklassements.

Anzeige