weather-image
25°

Vier Fahrer zu schnell

Bischofswiesen (PIB) – Beamte der Polizeiinspektion Berchtesgaden führten am Donnerstag in der Zeit von 21 bis 23 Uhr auf der B  20 in Bischofswiesen eine Geschwindigkeitsmessung mit dem Laser-Handmessgerät durch. Im Messzeitraum herrschte schwacher Verkehr. Es wurden insgesamt vier Fahrzeuglenker wegen überhöhter Geschwindigkeit gebührenpflichtig verwarnt.


Ein weiterer Fahrzeuglenker war so schnell unterwegs, dass er mit einem Bußgeld und einem Punkt in der »Verkehrssünderdatei« in Flensburg zu rechnen hat. Statt der erlaubten 70 km/h fuhr er 100 km/h.