weather-image
16°

Vermisste 77-Jährige aus Traunreut wird tot gefunden

4.9
4.9
Bildtext einblenden
Foto: dpa/Rene Ruprecht

Traunreut – Seit rund eineinhalb Wochen wurde eine Seniorin aus Traunreut vermisst. Nun wurde ihr Leichnam am Sonntag tot im Gemeindegebiet aufgefunden. Die Kripo führt die Ermittlungen.

Update, Montag (23. September):

In einem anderthalb Wochen alten Vermisstenfall herrscht seit dem Wochenende traurige Gewissheit: Die seit vorletzten Freitag in Traunreut vermisste 77-jährige Frau wurde laut Polizeiangaben vom Montagnachmittag am Sonntag (22. September) in der Nähe der Stadt Traunreut tot aufgefunden.

Die Ermittlungen zur Todesursache hat der Kriminaldauerdienst der Kriminalpolizei Traunstein übernommen. Laut Mitteilung des Präsidiums konnten keinerlei Hinweise auf Fremdverschulden festgestellt werden.

Erstmeldung, 14. September:

Seit Freitag, den 13. September, ist die 77-jährige Traunreuterin S. abgängig. Die Vermisste wurde zuletzt gegen 18.00 Uhr gesehen, als sie sich zu Fuß von ihrer Wohnanschrift in unbekannte Richtung entfernte.

Eine Überprüfung der bislang bekannten Anlaufadressen verlief erfolglos. Ihr derzeitiger Aufenthaltsort ist nicht bekannt, es wäre jedoch möglich, dass sie sich in den Bereich des Bahnhofs begeben hat und in einen Zug gestiegen ist. Die Vermisste könnte sich in einem orientierungslosen Zustand befinden.

  • [Angaben zur Person der Vermissten von der Redaktion entfernt]

Wer hat die Vermisste gesehen oder kann Hinweise zu ihrem Aufenthaltsort geben?

Sachdienliche Hinweise bitte unter der Telefonnummer 08621/9842-0 an die Polizeiinspektion Trostberg.