weather-image
15°

Verkehrskontrollen am Volksfestplatz

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Foto: Bodo Marks/dpa-Archiv

Bad Reichenhall - Am Nachmittag des 23.11.17 führte das Fortbildungsinstitut der Bayerischen Polizei aus Aniring, Verkehrskontrollen auf der Bundesstraße 21 durch.


Die angehaltenen Fahrzeuge wurden auf dem Volksfestplatz von Bad Reichenhall, im Beisein von Spezialisten, eingehend überprüft.
Dabei mussten die Sachbearbeiter des Operativen Ergänzungsdienstes aus Traunstein mehrere Fahrzeugführer zur Anzeige bringen. Die Fahrer hatten überladen, ihre Ladung nicht, bzw. nicht ausreichend gesichert. Eine nicht funktionierende Handbremse wurde ebenso beanstandet, wie Verstöße gegen die Sozialvorschriften wegen Nichteinhalten der Ruhezeiten und einem fehlenden Fahrtenbuch. Ausserdem wurden Fahrzeuge festgestellt, bei denen die zulässigen Abmessungen überschritten waren.

Für die Verkehrssünder hat ihr Fehlverhalten Verwarnungs- bzw. Bußgelder zur Folge. Nach Beseitigung der Mängel, konnten jedoch letztendlich alle ihre Fahrt fortsetzen.