weather-image

Verhandlungen über EU-Budget vor dem Scheitern

Brüssel (dpa) - Eine Einigung auf ein neues Sieben-Jahres-Budget der Europäischen Union ist in weite Ferne gerückt. Grund sind unüberbrückbare Differenzen der EU-Staaten. Kanzlerin Angela Merkel geht davon aus, dass der Sondergipfel zum Finanzrahmen der EU vor dem Scheitern steht. Die Gespräche wurden in der Nacht überraschend schnell abgebrochen. Ab heute Mittag soll aber noch einmal verhandelt werden. Nettozahler wie Deutschland und Großbritannien wollen Kürzungen, ärmere Länder im Osten und Süden Europas halten dagegen.

Anzeige