weather-image
13°

Verfolgungsjagd mit Polizei - 20-Jähriger rammt mehrere Autos

Ulm (dpa) - Mit Schüssen haben Polizisten nahe Ulm versucht, einen betrunkenen Fahrer auf der Autobahn zu stoppen. Der 20-Jährige hatte mit seinem Wagen mehrere Fahrzeuge und einen Reisebus auf der A 8 gerammt. Streifenwagen verfolgten den Mann aus Bayern zwischen Augsburg und Dornstadt. Der 20-Jährige versuchte auch, ein Polizeiauto abzudrängen, ein Beamter wurde leicht verletzt. Er habe sich umbringen wollen, habe er erklärt. Als der Wagen des Mannes in die Leitplanke krachte, flüchtete der 20-Jährige zu Fuß, Polizisten überwältigten ihn. Er wurde in eine psychiatrische Klinik gebracht.

Anzeige