weather-image
14°

Verfassungsrechtler hält Verbot des Schmäh-Videos für vertretbar

Stuttgart (dpa) - Der Karlsruher Verfassungsrechtler Christian Kirchberg hält ein Aufführungsverbot des islamfeindlichen Schmähvideos für legitim und vom Grundgesetz gedeckt. Im Interview mit den «Stuttgarter Nachrichten» sagte Kirchberg: Eine Entscheidung müsse auch von den Konsequenzen für den öffentlichen Frieden und den Auswirkungen in der muslimischen Welt beeinflusst werden. Auf der Grundlage einer Gefahrenprognose hielte er es für verfassungsrechtlich vertretbar, die öffentliche Aufführung zu verbieten, meint Kirchberg.

Anzeige