weather-image
18°

Verfassungsgericht verschiebt Stichwahl auf Malediven

Neu Delhi (dpa) - Kurz vor der Öffnung der Wahllokale für die Stichwahl um das Präsidentenamt auf den Malediven hat das Verfassungsgericht des Landes die Abstimmung unterbunden. Die Wahl solle nun am kommenden Samstag sein, berichteten lokale Medien und Ex-Präsident Maumoon Abdul Gayoom per Twitter. Die Menschen in dem Urlaubsparadies im Indischen Ozean versuchen seit zwei Monaten, einen Präsidenten zu wählen. Unklar bleibt, was am Montag passiert, wenn die Amtszeit des Präsidenten Mohamed Waheed endet.

Anzeige