weather-image
14°

«Vatileaks»: Prozess gegen Kammerdiener - weiterer Beschuldigter

Rom (dpa) - In der Enthüllungsaffäre «Vatileaks» muss sich der beschuldigte Kammerdiener von Papst Benedikt XVI. wegen schweren Diebstahls vor Gericht verantworten. Zudem werde Anklage gegen einen weiteren Beschuldigten erhoben, teilte der Vatikan mit. Bei diesem handelt es sich demnach um einen Informatiker aus dem päpstlichen Staatssekretariat. Ihm wird Beihilfe zum Diebstahl zur Last gelegt. Kammerdiener Paolo Gabriele wird vorgeworfen, vertrauliche Dokumente entwendet zu haben, von denen einige brisante in die Medien gelangten.

Anzeige