weather-image

Vater tötet sechs Kinder durch Feuer: Lebenslange Haft

London (dpa) - Ein Vater, der sein Haus angezündet und damit sechs seiner Kinder getötet hat, ist in England zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Seine Ehefrau und ein Bekannter, die mitgeholfen hatten, müssen je 17 Jahre ins Gefängnis. Der Vater wurde wegen Totschlags verurteilt. Das Paar hatte im Mai 2011 das Haus in Derby angezündet. Der Plan war, die Kinder zu retten und die Schuld für das Feuer auf eine Ex-Geliebte des Mannes zu schieben. Sechs Jungen und Mädchen im Alter von fünf bis 13 Jahren starben.

Anzeige