weather-image

US-Kinos verschärfen nach Massaker Sicherheitsvorkehrungen

Washington (dpa) - Nach dem Kino-Massaker von Colorado haben Behörden und Filmtheater in den USA die Sicherheitsvorkehrungen verschärft. In Washington wurden Kinogänger am Abend auf Schildern auf Taschendurchsuchungen am Einlass hingewiesen. US-Medien zufolge patrouillierte auch die New Yorker Polizei verstärkt vor den Kinos der Metropole. In der Nacht zum Freitag hatte ein schwer bewaffneter Amokläufer bei einer Batman-Filmpremiere in einem Kino bei Denver 12 Menschen erschossen und 59 verletzt.

Anzeige