weather-image

Unter dem Wal lernen

0.0
0.0
Wal-Skelett
Bildtext einblenden
In diesem Hörsaal sitzt man unter einem Pottwal-Skelett. Foto: Arne Dedert/dpa Foto: dpa

Sitzen, nach vorne schauen und zuhören: Das wird von Leuten im Hörsaal meist erwartet. Denn dort halten zum Beispiel Professoren Vorträge, damit die Studenten etwas lernen. In der Stadt Gießen im Bundesland Hessen aber wollen die Zuhörer oft lieber an die Decke starren - und das sollen sie auch! Denn dort hängt über den Köpfen das riesige Skelett eines Wals. Es stammt von einem jungen Pottwal. Er hatte sich vor ein paar Jahren in der Nordsee verirrt und war gestorben.


Viele Menschen wollten sich das Skelett bei Führungen und Vorträgen ansehen, erklärte die Universität Gießen. Tausende kamen dafür schon zur Uni. Nun soll bald ein zweites Skelett dazukommen. Wissenschaftler planen, in diesem Jahr ein Giraffen-Skelett in dem Hörsaal aufzubauen.

Anzeige