weather-image
18°

UN-Inspektoren in Tremseh: Angriff galt wohl vor allem Rebellen

Damaskus (dpa) - Der Angriff auf das syrische Dorf Tremseh galt nach Ansicht von UN-Inspektoren wohl vor allem Gegnern des Assad-Regimes. Die Attacke habe sich offenbar gegen bestimmte Gruppen und Gebäude vor allem von Armee-Deserteuren und Aktivisten gerichtet, heißt es in einer Stellungnahme der UN in Damaskus. Das Massaker von Tremseh vom Donnerstag hatte international für Entsetzen gesorgt. Laut Opposition waren dabei bis zu 250 Menschen getötet worden. Das Assad-Regime und die Opposition gaben sich gegenseitig die Schuld.

Anzeige