weather-image
28°

Unfall nach Schleudern

Bischofswiesen - Zu einem Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen kam es am Mittwochmorgen am Bahnübergang Winkl.

Der Fahrer eines weißen Pkw-Kombi fuhr die Bundesstraße 20 in Richtung Bischofswiesen. Am Bahnübergang Winkl kam der Fahrer ins Schleudern und geriet auf die Gegenfahrbahn. Hierbei streifte er mit dem Fahrzeugheck einen entgegenkommenden schwarzen Renault.

Am Renault wurde die linke hintere Fahrzeugseite beschädigt. Der entstandene Schaden beläuft sich auf etwa 1 000 Euro. Der Fahrer des weißen Kombis fuhr ohne anzuhalten in Richtung Bischofswiesen weiter.

Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Berchtesgaden unter Telefon 08652/94670 entgegen.