weather-image
12°

Unbekannter blendet Gegenverkehr mit Fernlicht – 19-Jähriger überschlägt sich mit Auto

5.0
5.0
Ein Krankenwagen mit Blaulicht
Bildtext einblenden
Ein Rettungswagen mit Blaulicht. Foto: Lukas Schulze/dpa/Archivbild Foto: dpa

Chieming – Vom Fernlicht des Gegenverkehrs geblendet und dadurch in einen schweren Unfall verwickelt wurde am Mittwochnachmittag ein 19-jähriger Autofahrer bei Chieming.


Ein bislang unbekannter Fahrer fuhr mit seinem Auto am Mittwoch gegen 17.30 Uhr auf der Kreisstraße TS 11 von Knesing in Richtung Tabing. Er blendete den Gegenverkehr mit seinem Fernlicht, wodurch der entgegenkommende 19-Jährige mit seinem Fahrzeug nach links von der Fahrbahn abkam.

Anzeige

Der Wagen überschlug sich und kam in einem angrenzenden Feld zum Stillstand. Der junge Mann musste mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus Traunstein gebracht werden.

Der unbekannte Fahrer hielt nicht an, um erste Hilfe zu leisten sondern fuhr einfach weiter. Das Auto des 19-Jährigen erlitt wirtschaftlichen Totalschaden.

Zeugen, die sachdienliche Angaben machen können, sollen sich telefonisch bei der Polizei Traunstein unter Telefon 0861/9873-110 melden.

fb/red


Einstellungen