weather-image

Um den Ort herum statt mittendurch

0.0
0.0
B3-Baustelle in Hemmingen
Bildtext einblenden
Diese neue Straße soll dafür sorgen, dass weniger Fahrzeuge mitten durch den Ort fahren. Foto: Julian Stratenschulte/dpa Foto: dpa

Die einen wollen auf direktem Weg möglichst schnell ans Ziel. Die anderen sind genervt von den vielen Autos und Lastern, die deshalb mitten durch ihren Ort fahren. Ein Beispiel dafür ist der Ort Hemmingen im Bundesland Niedersachsen. Kommt man aus dem Süden, liegt er auf dem Weg nach Hannover, der Hauptstadt des Bundeslandes.


Im Laufe der Jahre wurde der Verkehr immer stärker. Er teilte Hemmingen regelrecht. Hinzu kamen Lärm und Dreck. Deshalb wurde lange über eine neue Straße diskutiert, eine sogenannte Umgehungsstraße. Diese sollte den Verkehr um den Ort herumleiten statt mittendurch. Zwar waren nicht alle dafür, aber dann wurde beschlossen, sie zu bauen.

Anzeige

Noch ist die Ortsumgehung von Hemmingen mit vier Spuren eine Baustelle. Doch bald soll sie eröffnet werden und der Ort damit ruhiger werden. Zudem soll an Stelle der alten Straße die Straßenbahn-Strecke von Hannover nach Hemmingen verlängert werden. Dann brauchen vielleicht weniger Leute ein Auto, um in die Großstadt zu kommen.