weather-image

Über 1000 Besucher bei Familienfest – LaBrassBanda und »Gaudi Harmonie« heizten ein

4.0
4.0
Traunreut: Beim Open Air in Pertenstein heizten LaBrassBanda und »Gaudi Harmonie« den Gästen ein
Bildtext einblenden
Super Stimmung herrschte beim Benefiz-Kinder-Schlosskonzert, das der Heimatbund Schloss Pertenstein organisiert hatte. (Foto: Rasch)

Traunreut – Als Familienfest hatte der Veranstalter, der Heimatbund Schloss Pertenstein, das Benefiz-Kinder-Schlosskonzert beworben. Und das Echo des Open-Air-Festes war enorm: Mehr als 1000 Besucher vergnügten sich vor der Heuwagen-Bühne, auf der keine Geringeren als die Band LaBrassBanda und die »Gaudi Harmonie« den kleinen und großen Gästen kräftig einheizten.


Das Traumwetter des Spätsommertags sorgte zudem dafür, dass die Stimmung noch von mehr als nur Musik bestimmt war. Es herrschte eine absolut gelöste und fröhliche Stimmung.

Anzeige

Nicht nur LaBrassBanda, auch die »Gaudi Harmonie« traf mit ihrem Auftritt den Nerv der Besucher, die aus nah und fern nach Pertenstein gekommen waren. Die Gruppen verstanden es, die Besucher vor der herrlichen Schlosskulisse rund zwei Stunden zum Mitsingen und Mittanzen zu animieren, körperliche Ertüchtigung verstand sich von allein. Ein unvergessliches Erlebnis mit exzellenter Brass-Musik und Stimmungsmusik. »Eine klasse Veranstaltung«, schwärmten die Besucher. Auch die Jungbläser der Singund Musikschule Traunwalchen, die neben einer Akkordeon-Gruppe auf das musikalische Spektakel einstimmten, gerieten ins Schwärmen, als LaBrassBanda sein Feuerwerk zündete. »Mir hat es sehr gut gefallen und ich bin froh, dass ich hergekommen bin«, sagte der zwölfjährige David aus Pertenstein, der sich gegenüber dem Traunsteiner Tagblatt als neuer LaBrassBanda-Fan zu erkennen gab.

Auch der Veranstalter war hochzufrieden: »Es hat mich total gefreut, dass so viele Leute gekommen sind«, sagte Toni Stadelmann vom Heimatbund Schloss Pertenstein. Wir haben von allen Seiten ein sehr positives Feedback bekommen. »Alle haben von der Idee und der tollen 'Location' und natürlich von der Musik geschwärmt«. Auch die Vorstandsmitglieder Hans-Jakob Lauber und Georg Mehler strahlten übers ganze Gesicht und freuten sich, dass die ausverkaufte Veranstaltung so gut angekommen ist. Mehler hatte den Kontakt zu LaBrassBanda hergestellt, die sofort unentgeltlich zugesagt hatten. Dass auch die »Gaudi-Harmonie« als einheimische Band mit aufgesprungen ist, freute den Veranstalter umso mehr.

Anlass für dieses BenefizKinder-Konzert unter der Schirmherrschaft von Landrat Siegfried Walch, war das Jubiläum des Heimatbunds Schloss Pertenstein, der heuer seit 50 Jahren besteht. Vor dem Hintergrund, dass Pertenstein ein Ort für alle Menschen sein soll, hatte der Heimatbund beschlossen, statt einer internen Feier mit geladenen Honoratioren ein Fest für Kinder und ihre Familien auszurichten. Der geringe Eintrittspreis von fünf Euro sollte möglichst vielen, gerade auch großen und nicht so wohlhabenden Familien ermöglichen, mit ihren Kindern einen gelungenen Konzertnachmittag zu besuchen. »Wir waren im Nu ausverkauft«, so Stadelmann. Landrat Walch hatte sich entschuldigen lassen, möchte aber bei der Übergabe der Spenden im November an den Verein »Licht für Kinder« und die ISG Jugendhilfe unbedingt dabei sein, wie er gegenüber den Organisatoren verlauten ließ. ga

Italian Trulli