weather-image
-2°

TVT nimmt sich für die neue Saison einiges vor

5.0
5.0
Bildtext einblenden
TVT-Kapitän Thomas Weber möchte mit seiner Mannschaft eine erfolgreiche Saison spielen. (Foto: Weitz)

Jetzt geht es endlich wieder los! Die Basketballer des TV Traunstein starten am heutigen Samstag um 19 Uhr mit einem Heimspiel in der Ludwig-Thoma-Halle gegen Liganeuling TuS Fürstenfeldbruck in die neue Saison in der Bezirksoberliga. Der Tabellenvierte der abgelaufenen Spielzeit hat sich erneut einiges vorgenommen.


Der TVT nutzte die spielfreie Zeit intensiv dazu, um an den athletischen als auch an den technischen Fähigkeiten zu arbeiten. Der Fokus der Vorbereitung lag zudem darin, die aufstrebenden Talente, die ihr Können bisher in den Jugend-Bezirksoberligen bewiesen haben, in das Mannschaftsgefüge zu integrieren.

Anzeige

Julian Rosnitschek meldet sich zurück

Dem TVT gelang es, den Kader der vergangenen Saison zusammenzuhalten. Den Stamm der Mannschaft bilden also weiterhin drei Säulen. Mit Topwerfer Stefan Gruber, Aufbauspieler Valentin Rausch und Kapitän Thomas Weber haben die Traunsteiner drei Akteure im Kader, die einigen Verteidigungen Probleme bereiten werden. Zudem ist Julian Rosnitschek in den Kader zurückgekehrt. Der gebürtige Seeoner, der die vergangene Saison wegen eines Kreuzbandrisses verpasste, machte nun die Vorbereitung mit und wird den TVT mit seinen Fähigkeiten weiter verstärken. In der Vorbereitung gab's auch einen Test beim Bayerligisten Rosenheim. Dabei gelang es den TVT-Herren, den Jugendspielern viel Einsatzzeit zu ermöglichen und sich für die kommenden Aufgaben einzuspielen. Als Sahnehäubchen gewann Traunstein die Partie noch dazu.

Auch die Reserve startet in die Saison

Die ersten Punktspiele werden nun zeigen, wie gut das junge Team schon miteinander harmoniert und ob es den Schwung aus der Vorbereitung in den Liga-Alltag mitnehmen kann. Besonders in der Offensive liegt der Fokus nun auf einem schnellen Umschalten nach Ballgewinnen und auf mehr Bewegung abseits vom Ball, um die Topwerfer im Angriff zu entlasten. In der Verteidigung lautet die Devise, frühzeitig Druck auf den Gegner aufzubauen und wieder eine der besten Verteidigungen der Liga zu sein.

Die Reserve des TVT startet am heutigen Samstag bereits um 16.30 Uhr in die neue Saison. Der Aufsteiger trifft in der Bezirksklasse Südost in der Ludwig-Thoma-Halle dabei auf die BSG Töging. VR

Facebook Traunsteiner Tagblatt