weather-image

TuS Traunreut gegen Aufsteiger Kastl

Mit interessanten Partien startet die Fußball-Kreisliga Gruppe II am Wochenende 4./5. August in die Saison 2012/2013. Den kompletten Spielplan gab Kreisspielleiter Bernd Schulz jetzt auf der Liga-Tagung in Traunreut bekannt. Da es sich um eine 15er-Klasse handelt, ist in jeder Runde ein Team spielfrei – am ersten Spieltag trifft das gleich auf Bezirksliga-Absteiger TSV Peterskirchen zu.

Mit interessanten Partien startet die Fußball-Kreisliga Gruppe II am Wochenende 4./5. August in die Saison 2012/2013. Den kompletten Spielplan gab Kreisspielleiter Bernd Schulz jetzt auf der Liga-Tagung in Traunreut bekannt. Da es sich um eine 15er-Klasse handelt, ist in jeder Runde ein Team spielfrei – am ersten Spieltag trifft das gleich auf Bezirksliga-Absteiger TSV Peterskirchen zu.

Anzeige

Die Mannschaft von Trainer Herbert Sickinger startet somit erst am 2. Spieltag mit dem Derby beim TSV Altenmarkt in die Kreisliga-Saison nach zehn Jahren in der Bezirksliga. Der zweite »Absteiger« SB Chiemgau Traunstein II, der kein sportlicher Absteiger ist, muss zunächst beim FC Mühldorf ran, ehe die auf 14. August verlegte Heimpremiere gegen den SV Laufen ansteht.

Vor schwierigen Auftakt-Prüfungen stehen die beiden Aufsteiger: Während der TSV Berchtesgaden im Landkreis-Derby gegen den FC Hammerau immerhin Heimrecht genießt, muss der TSV Kastl beim TuS Traunreut ran. Auf einen Heimauftritt am ersten Spieltag dürfen sich auch noch der TSV Waging, TSV Bad Reichenhall, SV Kay und SV Laufen freuen.

Auf der Kreisliga-Tagung erläuterte Bernd Schulz unter anderem auch noch das neue EDV-Programm (DFBnet) und verwies auf die Möglichkeit, dass ab der Rückrunde die elektronischen Spielerpässe gelten könnten. In den Spielklassen von der Bezirksliga aufwärts wird dieses System bereits ab Saisonbeginn getestet.

Die Kreisliga II spielt heuer bis zum 24./25. November, ehe eine relativ kurze Winterpause folgt. Der Start der Frühjahrsrunde 2013 ist bereits für 9./10. März angesetzt. Das Saisonfinale findet am 25. Mai statt. Die ersten vier Spieltage auf einen Blick:

1. Spieltag: TSV Berchtesgaden - FC Hammerau, TuS Traunreut - TSV Kastl, TSV Waging - SG Schönau (alle Samstag, 4. August, 15 Uhr), TSV Bad Reichenhall - SC Anger, SV Kay - TSV Altenmarkt (beide Samstag, 4. August, 16 Uhr), SV Laufen - FC Perach (Sonntag, 5. August, 14 Uhr), FC Mühldorf - SB Chiemgau Traunstein II (Sonntag, 5. August, 15 Uhr). Spielfrei: TSV Peterskirchen.

2. Spieltag: TSV Altenmarkt - TSV Peterskirchen (Freitag, 10. August, 20 Uhr), SG Schönau - TuS Traunreut (Samstag, 11. August, 15 Uhr), FC Perach - TSV Bad Reichenhall (Samstag, 11. August, 16 Uhr), TSV Kastl - TSV Berchtesgaden (Samstag, 11. August, 17 Uhr), FC Hammerau - FC Mühldorf, SC Anger - SV Kay (beide Sonntag, 12. August, 15 Uhr), SB Chiemgau Traunstein II - SV Laufen (Dienstag, 14. August, 18.30 Uhr). Spielfrei: TSV Waging.

3. Spieltag: TSV Altenmarkt - SC Anger (Freitag, 17. August, 20 Uhr), TSV Peterskirchen - TSV Waging, TSV Berchtesgaden - SG Schönau (beide Samstag, 18. August, 15 Uhr), TSV Bad Reichenhall - SB Chiemgau Traunstein II, SV Kay - FC Perach (beide, Samstag, 18. August, 16 Uhr), SV Laufen - FC Hammerau (Sonntag, 19. August, 14 Uhr), FC Mühldorf - TSV Kastl (Sonntag, 19. August, 15 Uhr). Spielfrei: TuS Traunreut.

4. Spieltag: SG Schönau - FC Mühldorf, TSV Waging - TuS Traunreut (beide Samstag, 25. August, 15 Uhr), FC Perach - TSV Altenmarkt (Samstag, 25. August, 16 Uhr), TSV Kastl - SV Laufen, SB Chiemgau Traunstein II - SV Kay (beide Samstag, 25. August, 17 Uhr), FC Hammerau - TSV Bad Reichenhall, SC Anger - TSV Peterskirchen (beide Sonntag, 26. August, 15 Uhr). Spielfrei: TSV Berchtesgaden. cs