weather-image
17°

Türkische Kampfjets zwingen syrisches Flugzeug zur Landung

Istanbul (dpa) - Türkische Kampfjets haben ein syrisches Passagierflugzeug zur Landung in Ankara gezwungen. Das berichtete der türkische Fernsehsender NTV. Nach Medienangaben war die Maschine auf dem Weg von Moskau nach Damaskus. Es habe der Verdacht bestanden, dass Waffen an Bord seien. Russland ist ein enger Verbündeter von Machthaber Baschar al-Assad und sein wichtigster Waffenlieferant. Die Beziehungen zwischen Ankara und Damaskus sind höchst angespannt. Die Türkei stellt sich im Syrienkonflikt offen auf die Seite der Aufständischen.

Anzeige