weather-image
11°

Türkei beschwert sich offiziell bei Syrien

Istanbul (dpa) - Nach der erzwungenen Landung einer syrischen Passagiermaschine in der Türkei hat sich Ankara offiziell bei der Führung in Damaskus beschwert. Syrien habe mit dem Transport militärischer Güter den türkischen Luftraum sowie die internationalen Bestimmungen der zivilen Luftfahrt verletzt, meldete die türkische Nachrichtenagentur Anadolu. Türkische Medien hatten berichtet, in dem Flugzeug, das auf dem Weg von Moskau nach Damaskus war, seien militärische Güter beschlagnahmt worden.

Anzeige