weather-image
23°

TSV-Damen feiern Titel

0.0
0.0
Bildtext einblenden
TSV-Vorstand Jochen Hübsch (Zweiter von links) und BTV-Vertreter Heinz Dlugosch (rechts) gratulierten Berta Wuppinger (von links), Hanni Feisinger, MF Elfi Lamers, Evi  Lenz, Gaby Ertl, Uschi Geiger und Marlies Danner zur Meisterschaft. – Kleine Bilder (von links): Auch Hana Fukarkova und Riki Viktorin trugen zum Erfolg bei.

Was für ein toller Erfolg! Die Tennisdamen des TSV Siegsdorf sind Bayerischer Meister in der Regionalliga 50 geworden und spielen Anfang September die Deutsche Meisterschaft in Singen am Bodensee.


Im letzten Verbandsrundenspiel der Saison gab's für den TSV gegen den TC Fürth einen überzeugenden Sieg.

In teilweise sehr hart umkämpften Matches hieß es bereits nach den Einzeln 6:0 für Siegsdorf und damit stand der Sieg frühzeitig fest. Alle drei Doppel gingen aber ebenfalls an die TSV-Damen, sodass das Endergebnis 9:0 lautete. Für Siegsdorf spielten Uschi Geiger, Gaby Ertl, Marlies Danner, Elfi Lamers, Evi Lenz, Hanni Feisinger und Berta Wuppinger.

Bei der Siegerehrung gab's Glückwünsche vom Gegner und von Heinz Dlugosch vom Bayerischen Tennisverband. Auch Joachim Hübsch, Tennisvorstand des TSV Siegsdorf, lobte die Tennisdamen für ihre überaus erfolgreiche Regionalliga-Saison. fb