weather-image
21°

Trunkenheitsfahrt in Grassau

3.2
3.2
Traunreut Alkoholtest
Bildtext einblenden
Foto: Uli Deck/dpa

Am 24.02.2019 gegen 00:30 Uhr wurde ein 18jähriger Achentaler durch Beamte der PI Grassau einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei wurde alkoholtypischer Geruch beim Fahrer festgestellt.

Laut seinen eigenen Angaben kam er gerade von einer Faschingsveranstaltung im Chiemgau.

Ein vor Ort durchgeführter freiwilliger Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 1,5 Promille. Eine Blutentnahme wurde angeordnet und im Krankenhaus durchgeführt.

Der Führerschein, den der junge Fahrer noch auf Probe besitzt, wurde sichergestellt.

Den Fahrer erwartet nun eine empfindliche Geldstrafe. Der Führerschein wird ihm wohl für längere Zeit entzogen werden.