weather-image
10°

Trostbergerin (19) missachtet Vorfahrt: Eine Verletzte und 33.000 Euro Schaden

5.0
5.0
Bildtext einblenden
Foto: Stefan Puchner/dpa-Archiv

Trostberg – Zwei Verletzte forderte ein Vorfahrtsunfall am Freitag Nachmittag an der Kreuzung der B299 mit der Bayernstraße in der Trostberger Innenstadt.

Anzeige

Eine 19-jährige Trostbergerin wollte kurz nach 17.30 Uhr mit einem Audi A3 aus der Bayernstraße von Wäschhausen kommend nach links auf die Bundesstraße abbiegen und übersah dabei einen vorfahrtsberechtigten 48-jährigen Trostberger mit seinem Audi Q5, der von der Stadt kommend in Richtung Altötting unterwegs war.

Die junge Trostbergerin prallte mit ihrem Auto in die rechte Seite des Q5s. Von den drei Personen im Audi A3 und den zwei Insassen im Audi Q5, wurde laut Polizei lediglich eine Mitfahrerin leicht verletzt. Am Audi A3 entstand durch den Unfall wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von circa 8000 Euro, am Audi Q5 in Höhe von rund 25.000 Euro.

 

Italian Trulli