weather-image
10°

Trend zu alkoholfreiem Bier auf Nürnberger Getränkemesse

5.0
5.0
Getränkefachmesse «BrauBeviale»
Bildtext einblenden
Ein Mitabreiter eines Stands auf der Getränkemesse «BrauBeviale» zapft ein Bier. Foto: Daniel Karmann/dpa/Archivbild Foto: dpa

Nürnberg (dpa/lby) - Bei der Getränkemesse »BrauBeviale« in Nürnberg geht der Trend zum alkoholfreien Bier. »Alkoholfreies Bier ist wirklich stark auf dem Vormarsch«, sagte eine Sprecherin der Messe zur Eröffnung am Dienstag. So gebe es dieses Jahr mehrere Bars zur Verkostung alkoholfreier Biere und Getränke wie das Pale Ale »No Juice« aus Berlin oder die Hopfenlimonade »Hopster« aus der Oberpfalz.


Der Trend lasse sich auf das zunehmende Gesundheitsbewusstsein der Verbraucher zurückführen, so die Sprecherin. »Jeder weiß: Alkohol schadet dem Körper. Auf Bier will trotzdem niemand verzichten.« Brauer und Getränkehersteller diskutieren aber auch über den Umgang mit dem Klimawandel, Craft Beer - also handwerklich gebrautes Bier - und das Pfandsystem in Deutschland.

Anzeige

Mit 1090 Ausstellern ist die »BrauBeviale« nach eigenen Angaben die weltweit wichtigste Investitionsgütermesse für die Getränkeindustrie. Bis Donnerstag werden mehr als 40 000 Besucher erwartet.

Craft Drinks Area auf der BrauBeviale

Pale Ale "No Juice"

Hopfenlimo "Hopster"

Italian Trulli