weather-image
10°

Traunsteiner (28) betrunken am Steuer

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Foto: Symbolbild, dpa/Uli Deck

Traunstein – Auch wenn er mit 0,6 Promille nicht weit über der erlaubten Alkoholgrenze lag, wird ein 28-Jähriger auf seinen Führerschein erstmal verzichten müssen.


In der Mittwochnacht gegen 0.20 Uhr fuhr ein 28-jähriger Traunsteiner mit seinem Citroen C5 auf der "Blaue Wand" Straße in Richtung Traunstein. Auf Höhe Daxerau wurde der Traunsteiner einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen, bei der die Polizeibeamten Alkoholgeruch bemerkten.

Anzeige

Ein freiwilliger Atemalkoholtest an der Kontrollstelle erbrachte einen Wert von über 0,6 Promille. Den Test am gerichtsverwertbaren Alkomat lehnte der 28-Jährige jedoch ab. Deshalb musste er mit ins Krankenhaus Traunstein zu einer Blutentnahme.

Das Fahrzeug des Traunsteiners wurde auf einem Parkplatz abgestellt, er muss mit einem Fahrverbot von einem Monat und einer Geldbuße von 500 Euro rechnen.

Italian Trulli