weather-image
12°

Tragödie in Kruft - Vater soll Frau und zwei Söhne umgebracht haben

Koblenz (dpa) - Familiendrama in Rheinland-Pfalz: Ein Mann soll in Kruft seine Frau und die beiden sieben und neun Jahre alten Söhne getötet haben. Der 47-Jährige habe sich am frühen Morgen bei der Polizei in Saarbrücken gestellt und angegeben, am Vortag seine Kinder und die 43 Jahre alte Ehefrau umgebracht zu haben. Anschließend sei er zu Verwandten ins Saarland gefahren, so die Polizei. Diese begleiteten ihn dann zur Wache. Die Beamten fanden die drei Leichen wenig später in dem Einfamilienhaus in Kruft. Die Ehefrau und beide Kinder wurden offensichtlich Opfer eines Verbrechens, wie es hieß.

Anzeige