weather-image
19°

Thriller-Drehstart für Jake Gyllenhaal in Kanada

Los Angeles (dpa) - Jake Gyllenhaal wird ab Ende Mai im kanadischen Toronto für den Thriller «An Enemy» vor der Kamera stehen. Der Hollywood-Star soll in dem Independent-Film eine Doppelrolle spielen.

Jake Gyllenhaal
Jake Gyllenhaal soll eine Doppelrolle spielen. Foto: Claudio Onorati Foto: dpa

Wie das US-Branchenblatt «Hollywood Reporter» berichtet, will der kanadische Regisseur Denis Villeneuve die Dreharbeiten Mitte Juli abschließen. «An Enemy» dreht sich um einen gestörten Geschichtslehrer (Gyllenhaal), der zufällig einen Doppelgänger entdeckt und ihm nachstellt. Villeneuve war voriges Jahr mit dem Drama «Incendies» für den Auslands-Oscar nominiert gewesen.

Anzeige

Gyllenhaal hat kürzlich mit Michael Pena den Polizei-Thriller «End of Watch» abgedreht. Der Streifen handelt von der langjährigen Freundschaft zweier hartgesottener Cops. Einen deutschen Starttermin gibt es noch nicht.